Brauchtum

Unser Brauchtum

Gemäß Vereinssatzung besteht die Brauchtumsgruppe Karneval aus den Mitgliedern der Vereinigung, die bei der Durchführung und der Organisation der Karnevalsveranstaltungen (wie Dorfabende) mitwirken und als solche per Beschluß der Versammlung der Brauchtumsgruppe in diese aufgenommen wurden.

Die Brauchtumsgruppe entscheidet ( §10 der Vereinssatzung)

 

a) über die Durchführung der karnevalistischen Dorfabende und der nachfolgenden Karnevalsveranstaltungen
b) über die Aufnahme ihrer Mitglieder
c) über die Wahlen zum Elferrat
d) über die Wahl des Präsidenten des Elferrates auf 2 Jahre
e) über die Festsetzung der Eintrittspreise für die unter a) aufgeführten Veranstaltungen.

Unser Arbeitskreis

Im Bereich der Ortsgeschichte

Die Ortsgeschichte schreibt gemäß Beschluß der Mitgliederversammlung Karl Kuhl. Der Arbeitskreis kann ihm bei Ermittlungen behilflich sein. Führungen durch unseren Heimatort sollen durch den Arbeitskreis initiiert und durchgeführt werden.

Heimatkunde

Der Arbeitskreis soll sich mit Denkmalschutz, Naturschutz und heimatlichen Traditionen befassen. Wanderungen in die nähere Umgebung sollen vorbereitet und durchgeführt werden.

 

Mundart

Der Arbeitskreis soll sich als Stammtisch betätigen und dabei ausschließlich in Mundart sprechen. Es sollen Geschichten und Gedichte einheimischer Autoren gelesen und vorgetragen werden.